Coconut ♀

10.01.2021

Lange haben wir gehofft, dass Coconut ein Zuhause findet. Bis es dann endlich soweit war und sie innerhalb Zyperns vermittelt wurde.

Unser kleiner Schatz wurde schwer von Parasiten geplagt und musste deswegen so schnell wie möglich aus dem Park raus und in ein liebevolles Zuhause.

Ein dicker Blähbauch und immer wiederkehrender Durchfall waren die Zeichen, dass Coconuts Darmgewebe von der Parasitenplage schwer gebeutelt war. Nur langsam bekamen wir dies mit Medikamenten und Spezialfutter in den Griff.

Coconut im Park - dreckig, voll mit Flöhen und Zecken und Blähbauch
Coconut im Park - dreckig, voll mit Flöhen und Zecken und Blähbauch

Über Facebook wurde ein junger Mann aus der Gegend auf Coconut aufmerksam, der von einer Familie wusste, die eine junge Katze aufnehmen wollten.

Er stellte den Kontakt zu uns her und bereits wenige Tage später trafen wir uns mit der Familie, um die letzten Details zu besprechen.

Coconut zog in ihr neues Zuhause, unweit unserer Station, sodass wir sie jederzeit besuchen können. Sie lebt nun in einem Haus mit großen Garten und hilft dort ihrer neuen Familie fleißig bei der Gartenarbeit.

Ihre Verdauungsprobleme haben sich mittlerweile beruhigt und sie ist ein gesundes und glückliches Kätzchen.